23.04.2018

Neuer Universitätsrat

Der neue Universitätsrat der Montanuniversität Leoben ist seit 20. April 2018 komplett. An diesem Tag wurde Dr. Petra Spreitzhofer zum fünften und letzten Mitglied dieses Gremiums gewählt.

v.l.: Dipl.-Ing. Georg Feith, M.B.A., Em.O.Univ.-Prof. Dr. Peter Skalicky, Landeshauptmann a.D. Waltraud Klasnic, Dipl.-Ing. Hannes Hundegger, lic.oec.HSG, Dr. Petra Spreitzhofer

Dr. Petra Spreitzhofer ist gebürtige Steirerin und hat an der Karl-Franzens-Universität in Graz das Studium der Rechtswissenschaften absolviert. Beruflich war sie unter anderem für die OMV und Plansee tätig. Derzeit leitet sie den Bereich Human Resources beim renommierten Salzburger Beschlägehersteller MACO. Aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeiten hatte sie stets engen Kontakt zur Montanuniversität.

Zusammensetzung

Im Zuge der konstituierenden Sitzung wurde Frau Landeshauptmann a.D. Waltraud Klasnic zur Vorsitzenden des neuen Universitätsrates gewählt, ihr Stellvertreter ist der ehemalige Rektor der TU Wien, Em.O.Univ.-Prof. Dr. Peter Skalicky. Die weiteren Mitglieder neben Spreitzhofer sind Dipl.-Ing. Georg Feith und Dipl.-Ing. Hannes Hundegger.

Klare Zielsetzung

„Wir haben klare Vorstellungen, wie die kommenden Jahre zu gestalten sind“, meinte Klasnic in einer ersten Stellungnahme, „ich freue mich aber vor allem, dass wir mit Frau Dr. Petra Spreitzhofer eine profunde Kennerin der Montanuniversität für den Universitätsrat gewinnen konnten.“

Ein sehr positives Signal

Rektor Wilfried Eichlseder bezeichnete die Zusammensetzung des Unirates als sehr „positives Signal“ für die Weiterentwicklung der Universität. „Ich glaube, wir verfügen damit über einen exzellent besetzten Unirat, sowohl was die Zugänge zu Industrie und Gesellschaft als auch jene in die Politik betrifft“, meinte Eichlseder, der Waltraud Klasnic zur Wahl zur Vorsitzenden beglückwünschte.

Weitere Informationen:

Erhard Skupa
Tel.: +43 3842 402 7220; +43 664 80 898 7220
E-Mail: erhard.skupa(at)unileoben.ac.at